Volker Schöbitz: Kompositionen für Harfe(n)

 

Im Jahr 2000 war es mir endlich möglich, mir einen lange gehegten Wunsch zu erfüllen: Ich begann, Harfe zu lernen, und zwar auf der vom Steirischen Volksliedwerk veranstalteten Steirischen Harfenwoche auf Schloß Röthelstein bei Admont. Damals begann ich, etwas regelmäßiger für Harfe zu komponieren (früher hatte ich das nur selten getan). Das "Duo Saitnvakehrt" beispielsweise spielt einige Stücke von mir recht gern - wenn sie auch nicht ganz leicht einzustudieren sind.

Die Noten wurden mit dem Programm Finale 2003 von Coda geschrieben. Mit einem kostenlosen Browser-Plugin kann man sie anhören, transponieren und ausdrucken. Die originale Notendatei kann man sich NICHT herunterladen - wer daran Interesse hat, darf sich aber gerne mit mir in Verbindung setzen - wir werden schon eine Lösung finden :-)
Bei Problemen, fehlerhaften Links usw. bin ich für Rückmeldungen dankbar (überschwängliche Lobpreisungen sind natürlich auch willkommen!)

 

Titel Anmerkungen Datum
Kleiner Walzer Das erste Harfenstück von mir, das verhältnismäßig leicht ist.

2./4. März 2001

Legende Gewidmet ist dieses Stück Gerlinde Haid anläßlich ihres 60. Geburtstages, gemeinsam mit einer etwas schrägen Geschichte über seine Entstehung.
Es ist auch gut für Hakenharfe geeignet.

16. März 2003